Schulleben – PROFIL

Digitale Medien

Die Arbeit mit digitalen Medien ist ein wichtiger Bestandteil des Lernens an der MSM. Dies umfasst den Umgang mit digitalen Endgeräten und Programmen zur Textverarbeitung, zur Bildbearbeitung, zum Modellieren und zum Lernen. Zudem lernen die Schüler:innen den kooperativen und kollaborativen Einsatz von digitalen Medien sowie einen reflektierten Umgang mit der sie umgebenden Medienwelt.

Somit sind die digitalen Medien ein fester Bestandteil des Unterrichts an der MSM. Sie sind als Dokumentations- und Präsentationsmedium ein wichtiger Bestandteil von Projekten. Das iPad nimmt als Arbeitsgerät an der MSM eine wichtige Rolle ein.

In Deutsch und Gesellschaftslehre zielen spezielle Unterrichtsreihen auf einen reflektierten Umgang mit digitalen Medien ab. Das Erstellen von Programmen (das Programmieren) ist Gegenstand von MINT-Unterricht und Informatik-Unterricht.

Digitale Bausteine

Die Medienerziehung umfasst an unserer Schule verschiedene Bausteine.

Die folgenden Inhalte sind fest an verschiedene Jahrgänge gekoppelt. Sie bauen aufeinander auf und knüpfen aneinander an.

  • Jahrgang 5:
    Erste Schritte im Schulnetz; Dateien erstellen und speichern
  • Jahrgang 6:
    Texte erstellen, überarbeiten und speichern mit einem Textverarbeitungsprogramm in Deutsch
  • Jahrgang 7:
    Projektarbeit zur Prozentrechnung unter Einsatz der Tabellenkalkulation in Mathematik.
  • Jahrgang 8:
    Projektarbeit zur Zinsrechnung unter Einsatz der Tabellenkalkulation in Mathematik
  • Jahrgang 9:
    Informieren mit digitalen Folien in Gesellschaftslehre
  • Jahrgang 10:
    Selbstlernkurs und Lerngelegenheiten zur Experimental-Physik


Sicher digital

Die Kinder und Jugendlichen an unserer Schule lernen Cyber-Mobbing zu erkennen. Sie lernen, Kritik an Sachverhalten und Personen im Internet ohne verbale Ausfälle und sachlich zu äußern. Cyber-Mobbing wird verfolgt und unterbunden. In einem Workshop wird Cyber-Mobbing intensiv behandelt.

Lernen mit dem iPad

Das iPad nimmt an der MSM eine wichtige Rolle an Lern- und Arbeitsgerät der Schüler:innen ein. 

Es bewährt sich hierbei vor allem als Gerät für kooperatives und kollaboratives Arbeiten sowie als Präsentationsmedium. Durch die installierten Microsoft-365-Apps ist ein Zugriff auf das digitale Arbeitsmaterial jederzeit möglich.

Zurzeit werden an der MSM 6 iPad-Klassen im Unterricht mit dem iPad unterrichtet. Der Unterricht mit dem iPad orientiert sich an den Lehrplänen der Fächer, dem Medienkompetenzrahmen und dem schulinternen iPad-Konzept.

Den schulinternen Systemsupport leistet die IT der MSM.

Ansprechpartner

Schul-IT: Christian Detmer

christian.detmer@msm-wat.nrw.schule

iPads im Unterricht: Marius Jakobus

marius.jakobus@msm-wat.nrw.schule

UE Digitale Medien: Martin Wiertel

martin.wiertel@msm-wat.nrw.schule