Fynn Lastring aus der EF ist zum Elitesportler des Jahres 2023 in Bochum gewählt worden. Er besucht seit drei Jahren die Maria Sibylla Merian Gesamtschule und spielt bei den AstroStars Bochum Basketball.
Vor der Zeugnisvergabe am Freitag, den 26.Januar fand an unserer Schule erstmalig ein Zirkusgottesdienst statt. Dabei entstand dank vieler Beiträge aus den Religionskursen und dem Zirkus unter der Leitung der Wattenscheider Pfarrerin Kirsten Sowa eine sehr gelungene Veranstaltung.
Konzentriert wird an Miniaturhäusern, sogenannten tiny houses, gearbeitet und werden LEGO-Roboter mit Bewegungsbefehlen programmiert, während woanders Tricks und Kniffe fürs Bewerbungsgespräch eingeübt werden. Die EF hat Berufsorientierungswoche!
Studierende der Universität Duisburg/Essen haben sich unter Leitung von Frau Prof. Dr. Miriam Morek im Rahmen ihres Seminars zum Thema „Lesedidaktik“ gefragt, wie man die Lesefähigkeit von Sechstklässlern individuell und gezielt fördern kann. Dazu haben sie in der Klasse 6c der MSM einen Lesetest durchgeführt (November 2023) und fachwissenschaftlich ausgewertet.
Der Donnerstag und Freitag standen ganz im Zeichen des 35-jährigen Schuljubiläums unserer Maria Sibylla Merian-Gesamtschule. Unter der Motto „Forschen - Freiheit - Freude" wurden - ganz im Sinne unserer Namensstifterin Maria Sibylla Merian - verschiedenste Schulprojekte zu den Themen Natur, Nachhaltigkeit, Schauspiel, Höchstleistung und Kulinarik von Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft durchgeführt.
Kurz vor dem offiziellen Beginn der Projekte und Feierlichkeiten zum 35-jährigen Schuljubiläum wurden Feemke Bunger und Leesa Bösken aus der 7b als Zeichnerinnen für das Wintermarkt-Plakat von Schulleiterin Sabine Stanicki prämiert.
Am Freitag, den 15.Dezember findet von 10 bis 14 Uhr der MSM-Wintermarkt zum 35-jährigen Schuljubiläum statt. Dazu sind alle Eltern, Erziehungsberechtigten, Ehemaligen und Freunde unserer Schule herzlich eingeladen.
In der letzten Woche fand der Wettbewerb zum guten Vorlesen statt. Jede der sechs Klassen des sechsten Jahrgangs schickte eine:n Starter:in ins Rennen. Sie hatten sich zuvor in den Klassenwettbewerben durchsetzen können.
Der neue Geschichtenband zum Schreibwettbewerb 2023 ist endlich erschienen. Unter der Überschrift „unterwegs“ wurden von Anke Droste die Geschichten, die die teilnehmenden Schüler:innen geschrieben haben, dort gesammelt und veröffentlicht.
Die Schülerinnen des KLuG-Kurses des 10. Jahrgangs von Magdalene Varvoreanu haben sich im Unterricht zuletzt fast zwei Monate lang mit dem Thema Torten bzw. Tortenstücken beschäftigt. Zuerst haben sie Torten, Cupcakes, etc. mit Aquarell und Acrylfarben gemalt. Anschließend wurden die „Fake Cakes“ aus Pappe, Pappschachteln und Spachtelmasse hergestellt.