Am Samstag, den 2. Dezember 2023 findet von 9:00 - 13:00 Uhr der Tag der offenen Schule statt. Dabei erhalten Eltern, Schüler:innen und Interessierte Einblicke in unser Schulleben.
Am Donnerstag, den 31. August machte das Blutspendemobil des Deutschen Roten Kreuzes Halt an unserer Schule. Dabei waren Kolleg:innen, volljährige Schüler:innen sowie Eltern und Erziehungsberechtigte eingeladen, Blut zu spenden.
Am 31. August steht von 9:30 - 14:30 Uhr auf dem Schulhof unserer Schule das Blutspendemobil des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Alle Lehrkräfte, volljährige:n Schüler:innen sowie Eltern und Erziehungsberechtigte sind an diesem Tag dazu eingeladen, Blut zu spenden.
Am Montag, den 21.August nahmen die Lehrkräfte des 5.Jahrgangs an einem ganz besonderen Workshop teil. Der bekannte Wuppertaler Schauspieler Rudi Rhode zeigte dem Team Strategien, um sich anbahnende Konflikte im Schulalltag möglichst schnell und deeskalierend zu entschärfen.
Die Ferien sind vorbei - es geht wieder los! Viele neue und altbekannte Gesichter, neue Stundenpläne, andere Fächer. Das neue Schuljahr ist an unserer Schule mit viel Altbewährtem aber auch einigen Veränderungen gestartet.
Am Freitag, den 16. Juni erhielten die Abiturienten unserer Schule im Rahmen des Abiballs ihre Abschluss- und Abgangszeugnisse. In der Essener Weststadt wurde mit Familien, Freund:innen und Lehrkräften das Ende von 13 Jahren Schulzeit gefeiert.
Am Montag, den 19.Juni fand das Kennenlernfest für die neuen 5. Klassen statt. Dabei lernten die Schüler:innen ihre neuen Klassenlehrer:innen kennen.
An der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule fand unter der Organisation der SV der Schule auch in diesem Jahr der Anne Frank-Tag statt. Er wurde sogar auf eine ganze Schulwoche ausgedehnt.
Am Mittwoch, den 31.05.23 hieß es für den 5.Jahrgang unserer Schule: „Ran an die Pedale!“. Der alljährliche „Tag des sicheren Fahrrades“, eine Veranstaltung der MSM-Schüler:innenvertretung (SV), hat wieder auf der Sportanlage „Auf dem Esch“ stattgefunden.
n der vorletzten Schulwoche vor den Sommerferien wurden die Sieger:innen bei zwei schulweiten Wettbewerben feierlich geehrt. Schulleiterin Sabine Stanicki und Jurymitglied Hannes Jahr, Fachbereich Deutsch, übergaben den erfolgreichen Autor:innen und Schachsportler:innen Urkunden und Preise.