Archiv

Alle Nachrichten aus dem Schulleben der MSM

Am 19.6.2024 feierten die Schüler:innen der Religionskurse von Frau Winking und Frau Lyding sowie der Philosophiekurs von Frau Hölling ihren Abschlussgottesdienst in der ev. Kapelle an der Höntroper Str. Unter dem Motto „Der Neuanfang ist jetzt!“ bereiteten die Schüler:innen den Gottesdienst in enger Zusammenarbeit mit der Pfarrerin Frau Sowa vor.
Am Freitag (14.06.24) nahm die MSM-Eventtechnik die Einladung zum Besuch des Bergbau-Museum in Bochum wahr. Nach der offiziellen Schließung des Museums begann für die Schülerinnen und Schüler sowie einige „Ehemalige“ eine einzigartige Führung „Unter Tage“.
Wie in jedem Jahr besuchte auch unser derzeitiger 6. Jahrgang am 5. Juni den ´Archäologischen Park in Xanten´. Eingebunden durch die Inhalte des Faches Gesellschaftslehre (GL) wurde die Exkursion im Unterricht vorbereitet.
Zum alljährlichen Westparklauf nahmen auch dieses Mal 21 talentierte Läuferinnen und Läufer der MSM aus den Jahrgängen 2011 - 2013 teil. Bei bestem Laufwetter bewältigten die jungen Athletinnen und Athleten die ca. 1 km lange und anspruchsvolle Strecke an der Bochumer Jahrhunderthalle mit vollem Erfolg.
Am 10. Juni 2024 wurden die Teilnehmer:innen des „Känguru der Mathematik“-Wettbewerbs an der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule geehrt. Es gab nicht nur viele Urkunden, sondern mit Unterstützung des Fördervereins der MSM auch tolle Preise, wie Kinogutscheine, Forscherboxen und Spiele.
An der MSM fand in der Woche vom 3.Juni bis zum 7.Juni 2024 die Juniorwahl zur EU-Wahl statt. Dabei informierten sich die Jahrgänge 7-10 im Rahmen des GL-Unterrichts über die Parteien und ihre Wahlprogramme zur EU-Wahl.
Am Mittwoch, den 5. Juni und Donnerstag, den 6. Juni richtete die MSM an der Zeche Holland das KickFair-Fußballturnier für insgesamt vier Schulen aus. Neben Schülerinnen und Schülern unserer Schule nahmen somit Teams der Nelson-Mandela-Sekundarschule aus Bochum, der Albert-Schweitzer-Realschule aus Dortmund und der Rosa-Parks-Gesamtschule aus Herten teil.
Erstmalig haben wir mit dem Technikkurs der 10. Jahrgangsstufe an einem Projekt von "Hornbach macht Schule" teilgenommen. Entstanden sind vier gut ausgetsattete Werkzeugkisten.
Piran Othman aus der EF hat als einer der Gewinner des Wettbewerbs „Mein Grundgesetz“ von der NRW-Zentrum für Talentförderung der Westfälischen Hochschule an einer Fahrt nach Berlin teilgenommen und den Bundesminister für Justiz, Dr. Marco Buschmann, getroffen.
Am Samstag (25.05.24) nahmen Schüler der SV und der Eventtechnik mit über 40 anderen Jugendlichen an der 7. „Jugendpolitischen Sportschau der Sportjugend im Stadtsportbund Bochum“ teil. In den Räumen des Starlight Express trafen sie dort auf die Bochumer Kandidaten und Vertreter für die bevorstehende Europawahl
Die Abschlussjahrgänge unserer Schule befinden sich gerade mitten in den Abschlussprüfungen. Ab morgen geht es dann in den Endspurt.
Am Donnerstag, den 2. Mai 2024 fand in der Aula unserer Schule die alljährliche DG-Präsentation der WP-Kurse des Faches Darstellen und Gestalten statt. Dabei spielte die Rahmenhandlung der einzelnen Acts der Jahrgänge und Kurse diesmal in einem alten Theater, in welchem es spukte.
In der Woche vom 13.05.24 bis zum 17.05.24 werden an unserer Schule tiefgreifende Veränderungen sichtbar. Die alten grünen Tafeln haben nun ausgedient und werden durch neue moderne digitale Tafeln ersetzt.
Am Mittwoch, 8. Mai 2024, fand die Berufsorientierungsveranstaltung für die Schüler:innen der Q1 an der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule mit prominentem Besuch statt. Die regionale Bedeutung dieser Veranstaltung wird durch die Teilnehmer- und Gästeliste unterstrichen.
In der Woche vom 29. April bis zum 3. Mai 2024 nahm der 7.Jahrgang am Lebensplanungsprojekt, dem ersten Baustein in der Berufsorientierung unserer Schule, teil.
Am Donnerstag, den 2. Mai wurde in der Wattenscheider Innenstadt die Gedenkstele zu jüdischem Leben in Wattenscheid eingeweiht. An der Feier zur Einweihung der Stele waren auch die Schülerinnen und Schüler der Geschichtskurse von Charlotte Lyding und Marius Jakobus aus der EF beteiligt.
m Dienstag, den 30. April 2024 fand das Audit zur Rezertifizierung der MINT-Schule NRW statt. Die Jury, bestehend aus Frau Schelig vom Düsseldorfer Arbeitgeberverband und Frau Wienstroer vom Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V., war zu Gast, um sich ein Bild unseres MINT-Schwerpunkts zu machen.
Am Dienstag, den 30. April 2024 fand im 5. Jahrgang der Tag des sicheren Fahrrads statt. Dabei absolvierten die Klassen 5a bis 5f einen Theorieteil und einen Praxisteil auf dem Sportplatz auf dem Esch.
Am Donnerstag, den 2.Mai findet um 18:30 Uhr die DG-Präsentation unserer WP-Kurse im Fach Darstellen und Gestalten statt. Karten können im Vorverkauf im Sekretariat für 2,50 Euro erworben werden. Es wird auch eine Abendkasse geben.
Am 19.04. besuchte der AL/Technik-Kurs des 9. Jahrgangs auf Einladung der Messe die ´Intermodellbau` in den Westfalenhallen Dortmund. Neben neuen Eindrücken konnten auch viele theoretische Unterrichtsinhalte aus dem Bereich ´Mobilität` in Miniatur erfahren werden.
Schülerinnen und Schüler der Wattenscheider Maria Sybilla Merian-Gesamtschule haben die 12. Station  des Stelenwegs "Jüdisches Leben in Bochum und Wattenscheid" gestaltet. Am  Donnerstag (2.5.) wird die Erinnerungssäule um 11 Uhr auf dem Alten Markt in der Wattenscheider Innenstadt feierlich eingeweiht.
Am Dienstag, den 23.April 2024 besuchte Frau Dorstewitz vom Lukas-Hospiz die evangelischen Religionskurse, um über ihre Arbeit im Hospiz zu berichten. Sie berichtete in diesem Rahmen viel zum Thema Tod und Sterben, schilderte aber auch sehr persönliche, eigene Erfahrungen.
Unsere Schule ist Stadtmeister in der Wettkampfklasse IV! Die Mannschaft der MSM bestritt drei erfolgreiche Gruppenspiele ohne eine Niederlage und siegte auch im Finale.
Am heutigen Mittwoch, den 17.04.24 hat der 5. Jahrgang trotz widriger Wetterbedingungen am Stadtputz teilgenommen und im unmittelbaren Schulumfeld Müll und Unrat eingesammelt.
Wir suchen motivierte zuverlässige C-Trainer aus dem Bereich Basketball und Fechten.
Die Schülerbücherei hat bei Frau Kramer nun donnerstags in der 3./4. Stunde geöffnet.
In der letzten Woche vor den Osterferien fuhr die Klasse 7a auf Skifahrt nach Österreich. Anbei folgt ein Bericht mit Fotos der begleitenden Klassenlehrerin Simone Spickhoff:
Die MSM wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Eltern und Erziehungsberechtigten schöne und erholsame Osterferien und ein schönes Osterfest bzw. schöne Ramadantage.
Am Montag, den 11. März 2024 fand an unserer Schule ein außerordentlicher pädagogischer Tag zu Chancen und Risiken von Künstlicher Intelligenz (KI) statt. Dabei lernte das Kollegium unter der Leitung des Moderators Keno Schulz von der Gesamtschule Windeck die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von KI im Schulalltag kennen.
Im Rahmen des Deutschunterrichts besuchten die Klassen 5a und 5b am Mittwoch und Donnerstag (13. und 14. März 2024) den Tierpark Bochum. Dort lernten sie viele Tiere aus der Tropenwelt sowie ihre besonderen Fähigkeiten und Sinne kennen.
9:00 Uhr. In der Sporthalle der GGS Dahlhausen gehen die Türen auf und 50 fröhliche Grundschulkinder der Klassen 3 und 4 stürmen erwartungsfroh in die Sporthalle. Das Team des Watt´n Zirkus hat zu einem Zirkustrainingstag eingeladen.
Am vergangenen Sonntag nahmen Artist:innen des Watt’n Zirkus im Open Space an der dritten Zirkuswerkstatt teil. Unter dem Motto „Gemeinsam Neues entdecken. Neue Impulse - neue Leute - neue Bewegungsarten … und die Gestaltung der eigenen Nummer“ tauchten sie in inspirierende Workshops ein.
Fynn Lastring aus der EF ist zum Elitesportler des Jahres 2023 in Bochum gewählt worden. Er besucht seit drei Jahren die Maria Sibylla Merian Gesamtschule und spielt bei den AstroStars Bochum Basketball.
Am 07. Februar durften wir mit einem Teil unserer Zirkusartist:innen, Requisiteur:innen und Techniker:innen das Schauspielhaus Bochum besuchen. Grund dafür war die öffentliche Generalprobe der neuen Urbanatix-Show ,,ESSENCE‘‘.
An unserer Schule legen wir großen Wert darauf, nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch unsere Lehrkräfte zu unterstützen und zu stärken. Deshalb bieten wir exklusiv für unsere Lehrkräfte morgendliche Yoga-Klassen an. 
Die Gala 2024 stand ganz unter dem Motto "NoWhere / Now Here". Die Artistinnen und Artisten befanden sich oft im sozialen NoWhere, ehe sie durch Hingabe und Liebe zum Zirkus ins Now Here fanden.
Den unterrichtsfreien pädagogischen Tag nutzte das Kollegium der MSM, um sich in den unterschiedlichsten Bereichen fort- und weiterzubilden. Während viele Kollegiumsmitglieder ihren Ersthelferschein unter der Leitung des DRK erneuerten, beschäftigten sich die anderen Lehrkräfte und schulischen Fachkräfte mit pädagogischen Inhalten.
Am Montag, den 15. April streikt die Bogestra erneut, sodass keine Busse und Bahnen in Bochum fahren werden. Der Unterrichtsbetrieb an der MSM findet regulär statt. Es gilt die Schulpflicht.
Anlässlich des 79. Jahrestags der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 veröffentlichte die Friedenskirche Wattenscheid ein Gedenkvideo, in welchem die Erinnerung an die Verbrechen der Nationalsozialisten sowie die Jüdinnen und Juden aus Wattenscheid dokumentiert wird. In die Recherche wurden auch die Ergebnisse und Forschungen der Stolpersteinkurse unserer Schule miteinbezogen.
Vor der Zeugnisvergabe am Freitag, den 26.Januar fand an unserer Schule erstmalig ein Zirkusgottesdienst statt. Dabei entstand dank vieler Beiträge aus den Religionskursen und dem Zirkus unter der Leitung der Wattenscheider Pfarrerin Kirsten Sowa eine sehr gelungene Veranstaltung.
Seit letztem Freitag verwandelt sich die Turnhalle in eine Manege! Watt’n Zirkus tritt wieder auf – und das sogar eine ganze Woche lang. Während von Dienstag bis Donnerstag schon die Grundschulen in den Genuss von insgesamt fünf Zirkusaufführungen kamen, findet morgen erstmalig ein Zirkusgottesdienst an unserer Schule statt.
Konzentriert wird an Miniaturhäusern, sogenannten tiny houses, gearbeitet und werden LEGO-Roboter mit Bewegungsbefehlen programmiert, während woanders Tricks und Kniffe fürs Bewerbungsgespräch eingeübt werden. Die EF hat Berufsorientierungswoche!
Studierende der Universität Duisburg/Essen haben sich unter Leitung von Frau Prof. Dr. Miriam Morek im Rahmen ihres Seminars zum Thema „Lesedidaktik“ gefragt, wie man die Lesefähigkeit von Sechstklässlern individuell und gezielt fördern kann. Dazu haben sie in der Klasse 6c der MSM einen Lesetest durchgeführt (November 2023) und fachwissenschaftlich ausgewertet.
In der kommenden Woche starten die Proben für eine Woche voller Zirkus. Am Freitag und Samstag stehen dann die großen Gala-Events an.
Die Maria Sibylla Merian-Gesamtschule wünscht allen Mitgliedern der Schulgemeinde zum Ferienstart erholsame, besinnliche und schöne Weihnachtstage sowie einen guten Start in das neue Jahr 2024. Der erste Unterrichtstag nach den Weihnachtsferien ist am Montag, den 8.Januar 2024. Der Unterricht beginnt regulär um 8:15 Uhr.
Der Donnerstag und Freitag standen ganz im Zeichen des 35-jährigen Schuljubiläums unserer Maria Sibylla Merian-Gesamtschule. Unter der Motto „Forschen - Freiheit - Freude" wurden - ganz im Sinne unserer Namensstifterin Maria Sibylla Merian - verschiedenste Schulprojekte zu den Themen Natur, Nachhaltigkeit, Schauspiel, Höchstleistung und Kulinarik von Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft durchgeführt.
Kurz vor dem offiziellen Beginn der Projekte und Feierlichkeiten zum 35-jährigen Schuljubiläum wurden Feemke Bunger und Leesa Bösken aus der 7b als Zeichnerinnen für das Wintermarkt-Plakat von Schulleiterin Sabine Stanicki prämiert.
Am Freitag, den 15.Dezember findet von 10 bis 14 Uhr der MSM-Wintermarkt zum 35-jährigen Schuljubiläum statt. Dazu sind alle Eltern, Erziehungsberechtigten, Ehemaligen und Freunde unserer Schule herzlich eingeladen.
In der letzten Woche fand der Wettbewerb zum guten Vorlesen statt. Jede der sechs Klassen des sechsten Jahrgangs schickte eine:n Starter:in ins Rennen. Sie hatten sich zuvor in den Klassenwettbewerben durchsetzen können.
Der neue Geschichtenband zum Schreibwettbewerb 2023 ist endlich erschienen. Unter der Überschrift „unterwegs“ wurden von Anke Droste die Geschichten, die die teilnehmenden Schüler:innen geschrieben haben, dort gesammelt und veröffentlicht.
Die Schülerinnen des KLuG-Kurses des 10. Jahrgangs von Magdalene Varvoreanu haben sich im Unterricht zuletzt fast zwei Monate lang mit dem Thema Torten bzw. Tortenstücken beschäftigt. Zuerst haben sie Torten, Cupcakes, etc. mit Aquarell und Acrylfarben gemalt. Anschließend wurden die „Fake Cakes“ aus Pappe, Pappschachteln und Spachtelmasse hergestellt.
Der alljährliche MSM-Schreibwettbewerb ist in dieser Woche gestartet. Die bunten und auffälligen Plakate in der Schule zeigen, dass es diesmal ein sehr aufregendes und überraschendes Thema gibt - Plötzlich! Dabei geht es um kreative, spannende und überraschende Geschichten.
Am Samstag, den 3. Dezember fand an unserer Schule der Tag der offenen Schule statt. Dabei waren alle Interessierten – ob jung oder alt – eingeladen, um an vielfältigen Angeboten und Aktionen unserer Schulgemeinschaft teilzunehmen.
Hauswirtschaftskurs aus Jahrgang 8 kreiert MSM-Bruchschokolade Fotos: Isa Wulf Die Schüler des Hauswirtschaftskurses von Christina Uebing und Isa Wulf haben […]
Am Samstag, den 2. Dezember 2023 findet von 9:00 - 13:00 Uhr der Tag der offenen Schule statt. Dabei erhalten Eltern, Schüler:innen und Interessierte Einblicke in unser Schulleben.
Am Mittwoch, den 22.November fand in der Sporthalle das KickFair-Fußballturnier des 5.Jahrgangs statt. Dabei spielten die Kinder der Klassen 5a, 5b und 5c in gemischten Mannschaften nicht nur um Tore und Punkte, sondern auch um möglichst faire Spielverläufe.
Im November besuchten die jungen Leser:innen des 5.Jahrgangs die Bibliothek in Wattenscheid. Dabei lernten die Kinder die Bücherei kennen.
Am Mittwoch, den 8.November 2023 hat die Maria Sibylla Merian-Gesamtschule die BiSS-Plakette für ihren sprachsensiblen Mathematikunterricht erhalten.
Der Sport-Leistungskurs, der in der Q1 in Kooperation mit dem Märkischen Gymnasium stattfindet, war heute zu Gast beim Hochschulsport der Universität Duisburg-Essen.
Riesenfreude im Fünfer-Jahrgang - die Schüler:innen erhalten in dieser Woche endlich ihre iPads. Nachdem die 5b am letzten Freitag den Startschuss gegeben hat, folgen in dieser Woche die restlichen Klassen.
Falls Du dich in der Mittagspause langweilst und nichts Sinnvolles zu tun hast, komme doch gerne in den Schulgarten und helfe bei der weiteren Gestaltung mit. Hier findet an jedem Mittwoch das „Offene Angebot Schulgarten“ statt.
Die Geschichte-Grundkurse von Charlotte Lyding und Marius Jakobus aus der EF forschen im Rahmen des Geschichtsunterrichts derzeit zu jüdischem Leben in Wattenscheid seit dem 15. Jahrhundert. Dabei soll es u. a. um die erste Gemeinde, das Stadtbild prägende jüdische Gebäude und Geschäfte, in der Stadtgesellschaft verankerte und engagierte jüdische Familien und heutiges jüdisches Leben nach 1945 in Wattenscheid gehen.
Die diesjährige Fahrtenwoche vom 18. bis 22. September an der MSM ist bereits voll im Gange. Die Jahrgänge 5, 7, 10 und die Q2 sind in dieser Woche auf Klassen- bzw. Studienfahrten.
Am Freitag, den 15. September fand das alljährliche Sportfest der 5.Klassen auf dem Sportplatz statt. Dabei gab es Höchstleistungen im Laufen, Werfen und Springen sowie Mannschaftserfolge im Fuß- und Völkerball zu sehen.
Unsere Medienscouts Edwin Esmailzadeh, Kai Lingnau, Patrick Nötzel und Hanna Beul haben gemeinsam mit den Lehrer:innen Martin Wiertel und Sophie Schaffeld am 12.09.23 ihre Qualifikation erfolgreich abgeschlossen. 
Am kommenden Montag, den 16. September findet im BOB ein Verkauf von gebrauchten Snowboards und der zugehörigen Ausrüstung für kleines Geld statt. Alle interessierten Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen sind in der Mittagspause herzlich eingeladen.
Am Dienstag, den 5. September besuchte das Kollegium unserer Schule die Landeshauptstadt Düsseldorf. Dieser Ausflug war der erste Kollegiumsausflug seit vier Jahren und wurde traditionell wieder vom Lehrerrat organisiert.
Am Donnerstag, den 31. August machte das Blutspendemobil des Deutschen Roten Kreuzes Halt an unserer Schule. Dabei waren Kolleg:innen, volljährige Schüler:innen sowie Eltern und Erziehungsberechtigte eingeladen, Blut zu spenden.
Am 29.August fand die erste SV-Sitzung des aktuellen Schuljahres statt. Dabei wurden die Schüler:innen- und Jahrgangssprecher:innen sowie die SV-Lehrer:innen gewählt und wichtige anstehende Projekte besprochen.
Die Termine für die Schulpflegschaft und das Elternseminar stehen nun fest.
Der Watt’n Zirkus hatte letzte Woche gleich zwei Auftritte: Am Samstag, den 19.08. wurde der Skulpturenpark in Essen bespielt und am Mittwoch, den 23.08. ging es zum Netzwerktreffen der Kreishandwerkerschaft.
Update: Die neuen Schülerbüchereiöffnungszeiten und FOSS-Test-Termine sehen wie folgt aus:
Die Schüler:innen des Projektkurses „Stolpersteine“ der Q1 von Herrn Wiertel besuchten am Montag, den 21.August 2023 das Stadtarchiv Bochum. Das Projekt erinnert an Opfer des Nationalsozialismus, indem Gedenksteine vor ihren letzten Wohnorten platziert werden.
Am 31. August steht von 9:30 - 14:30 Uhr auf dem Schulhof unserer Schule das Blutspendemobil des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Alle Lehrkräfte, volljährige:n Schüler:innen sowie Eltern und Erziehungsberechtigte sind an diesem Tag dazu eingeladen, Blut zu spenden.
Am Montag, den 21.August nahmen die Lehrkräfte des 5.Jahrgangs an einem ganz besonderen Workshop teil. Der bekannte Wuppertaler Schauspieler Rudi Rhode zeigte dem Team Strategien, um sich anbahnende Konflikte im Schulalltag möglichst schnell und deeskalierend zu entschärfen.
Die Ferien sind vorbei - es geht wieder los! Viele neue und altbekannte Gesichter, neue Stundenpläne, andere Fächer. Das neue Schuljahr ist an unserer Schule mit viel Altbewährtem aber auch einigen Veränderungen gestartet.
Auf den heutigen Mittwoch, den 21.06.23 hatten bereits viele Schüler:innen hingefiebert. Die Sommerferien starten! Vorher gab es aber noch die Zeugnisse.
Unsere Schule hat von der BiSS-Akademie, welche die Sprachförderung im Fachunterricht unterstützt die BiSS-Plakette für ihr hervorragendes Engagement im Fach Mathematik erhalten.
Am Freitag, den 16. Juni erhielten die Abiturienten unserer Schule im Rahmen des Abiballs ihre Abschluss- und Abgangszeugnisse. In der Essener Weststadt wurde mit Familien, Freund:innen und Lehrkräften das Ende von 13 Jahren Schulzeit gefeiert.
An dieser Stelle sind nun die aktualisierten Informationen zum ersten Schultag der neuen Fünftklässler:innen am 7. August zu finden.
Am Montag, den 19.Juni fand das Kennenlernfest für die neuen 5. Klassen statt. Dabei lernten die Schüler:innen ihre neuen Klassenlehrer:innen kennen.
An der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule fand unter der Organisation der SV der Schule auch in diesem Jahr der Anne Frank-Tag statt. Er wurde sogar auf eine ganze Schulwoche ausgedehnt.
Am Mittwoch, den 31.05.23 hieß es für den 5.Jahrgang unserer Schule: „Ran an die Pedale!“. Der alljährliche „Tag des sicheren Fahrrades“, eine Veranstaltung der MSM-Schüler:innenvertretung (SV), hat wieder auf der Sportanlage „Auf dem Esch“ stattgefunden.
n der vorletzten Schulwoche vor den Sommerferien wurden die Sieger:innen bei zwei schulweiten Wettbewerben feierlich geehrt. Schulleiterin Sabine Stanicki und Jurymitglied Hannes Jahr, Fachbereich Deutsch, übergaben den erfolgreichen Autor:innen und Schachsportler:innen Urkunden und Preise.
Am Freitag, den 9.Juni erhielten die Schüler:innen des 10. Jahrgangs in einer feierlichen Abschlussveranstaltung in der Mensa ihre Zeugnisse. Dabei konnte man in viele strahlende und glückliche Gesichter von Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen blicken
Am heutigen Montag, den 5. Juni wurden die zwei Stolpersteine für Edmund und Moritz Schnitzer auf dem Alten Markt in Wattenscheid verlegt.
Der Abschlussjahrgang in der Sekundarstufe I hatte am Freitag, den 2. Juni seinen letzten regulären Unterrichtstag. Dabei beendeten die Zehntklässler:innen auch ihre Mottowoche.
Am Donnerstag, den 1. Juni besuchten die drei Niederländisch-Kurse der EF die niederländische Grenzstadt Maastricht.
Vom 22. bis zum 24. Mai besuchten die Französischkurse aus dem 9. und 10.Jahrgang die französische Hauptstadt Paris.
Die Schüler:innen der WP-Türkisch Kurse besuchten von 15. bis 19. Mai in Begleitung ihrer Fachlehrer die türkische Metropole Istanbul.
Am Donnerstag, den 25.Mai besuchte die 10b mit ihrem Klassenlehrer Marius Jakobus bei ihrem vorgezogenen Wandertag die Arena des FC Schalke.
Das Housekeeperteam ist gerade dabei, die Umkleidekabine in unserer Sporthalle zu streichen. Hierbei werden die mit Schmierereien bemalten Wände von den Schüler:innen der 9. und 10. Klasse überstrichen.
Der 10. Jahrgang besucht in dieser Woche von Montag bis Mittwoch die französische Hauptstadt Paris. Weitere Fotos und Berichte werden folgen
Am 15.Mai nahm die Q1 am Berufsorientierungstag teil. Dabei wurden den Schüler:innen viele Ausblicke in spannende Ausbildungsberufe geboten.
Die Schüler:innen der sechsten Klassen der MSM hatten am 11. Mai 2023 die aufregende Gelegenheit, den Archäologischen Park in Xanten zu besuchen. Dieser historische Ort, der einst ein bedeutendes Römerlager war, bot den jungen Abenteurern eine einzigartige Erfahrung, bei der sie in die faszinierende Welt der Antike eintauchen konnten.
Unser Schulzirkus hat am 2.Juni 2023 seinen nächsten großen Auftritt vor sich. Unsere Artist:innen werden im Rahmen der Wattenscheider Kulturnacht wieder ihr Bestes geben, um das Publikum ins Staunen zu versetzen.
Am 10.Mai 2023 hat der Projektkurs aus der Q1 an einer Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus Hans-Werner, Margarethe und Hilde Marcus teilgenommen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden die Stolpersteine für Familie Marcus verlegt.
Unser siebter Jahrgang hat auch in diesem Schuljahr am Lebensplanungsprojekt als erstem Baustein der Berufsorientierung teilgenommen.
Der Projektkurs „Stolpersteine“ von Herrn Wiertel (Geschichte, Q1) unternahm vom 3. bis 5.Mai eine dreitägige Gedenkstättenfahrt nach Weimar. Die Schüler:innen besuchten Sehenswürdigkeiten der Kulturstadt, aber auch das KZ Buchenwald und das dazugehörige Mahnmal.
Am heutigen Donnerstag starten im 10.Jahrgang um 9:00 Uhr die zentralen Abschlussprüfungen im Fach Deutsch.
Der seit Beginn des Schuljahres laufende Umbau der Chemieräume ist auch am Unterricht und an dessen Vorbereitung nicht spurlos vorbeigegangen. Nichtsdestotrotz ermöglichen es die engagierten Chemiekolleg:innen unserer Schule den Schüler:innen im Unterricht zu experimentieren. 
Vom 11. bis 14. April besuchte eine Schüler:innengruppe unserer Schule in Begleitung von Charlotte Lyding eine ehemaligen Grenzkaserne in Groß-Thurow am Goldensee, um die deutsch-deutsche Geschichte während der Teilung zu erforschen.
Am 28.03.23 fand für vier unserer Schüler:innen der erste von fünf Terminen zur Qualifizierung der Medienscouts im Medienzentrum Bochum statt.
Die DG-Kurse der Jahrgänge 6 bis 10 hatten sich für die diesjährige Präsentation etwas ganz Besonderes ausgedacht. Nach dem persischen Gedicht von Fariduddin Attar wurde die Konferenz der Vögel dargestellt, bei welcher sich die Vögel anschließend auf den Weg durch verschiedene Täler begaben.
Die Bibliothek, welche von Frau Dammer und Frau Kramer betreut wird, hat neue Öffnungszeiten:
Am Freitag, den 17. März 2023 besuchten die Klassen 10b und 10f im Rahmen des Deutschunterrichts die Inszenierung von Friedrichs Dürrenmatts Klassiker „Der Besuch der alten Dame“. Dieser Besuch schloss an die bereits im Herbst im Deutschunterricht behandelte Lektüre des Dramas im Unterricht an.
In der Aula der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule findet am kommenden Donnerstagabend (23.3.23) ab 18.30 Uhr eine Aufführung ganz besonderer Art statt. Alle DG-Kurse stellen ihre Präsentationen vor, die sie sich meist seit Beginn des Schuljahres selbst ausgedacht und einstudiert haben.
Am Freitag haben unsere Fußballer der MSM in der Wettkampfklasse 2 die Stadtmeisterschaft gewonnen.
Die Fußball-Schulmannschaft des Jahrgangs 2007 spielte am heutigen Montag die Vorrunde gegen die benachbarten Wattenscheider Gymnasien. Dabei setzte sich das von Adriano Celestino und Simone Spickhoff trainierte Team mit zwei Siegen durch.
Beim stadtweiten Vorlesewettbewerb hat Emilia Warnow aus der 6a mit dem zweiten Platz die beste Platzierung einer Schülerin der MSM geholt, die jemals erreicht werden konnte.
Der Termin zur Anmeldung für die Oberstufe am 2.3.23 (Schüler:innen der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule) verschiebt sich durch Erkrankung auf den 8.3.
Am Dienstag, den 28. Februar, verkehren bedingt durch einen Streik bei der BOGESTRA keine Busse und Bahnen in Bochum und Gelsenkirchen. Trotzdem gilt die Schulpflicht an der MSM.
Am 3. Februar besuchte Frau Dorstewitz vom Lukas Hospiz in Herne den evangelischen Religionskurs von Charlotte Lyding und den katholischen Religionskurs von Christa Jakubek.
Am Dienstag, den 14. Februar verkehren bedingt durch einen Streik bei der BOGESTRA keine Busse und Bahnen in Bochum und Gelsenkirchen. Trotzdem gilt die Schulpflicht an der MSM.
Der Grundkurs des Faches Geschichte aus der. Q2 besuchte mit seinem Fachlehrer Marius Jakobus am 9. Februar die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache in Dortmund.
Die Schüler:innenbibliothek in der Mensa hat nun neue Öffnungszeiten.
Interessierte und aktive Eltern an unserer Schule sind herzlich zum Elternseminar vom 17. - 18. März 2023 eingeladen. Beim diesjährigen Elternseminar geht es um den Respekt im Umgang mit digitalen Medien.
Zum 1. Februar treten an der MSM wichtige Neuerungen in Kraft. Diese betreffen die Schulleitung sowie den Umgang mit Verspätungen und Unterrichtsstörungen.
Am 31. Januar wurde Uli Sauter als Schulleiter unserer Schule offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet - nicht jedoch ohne eine angemessene Abschiedsfeier mit Schüler:innen, Kolleg:innen, Eltern, Schulbediensteten und Weggefährten.
Manuel Flecks führte stellvertretend für alle Schüler:innen der MSM ein Interview mit unserem scheidenden Schulleiter Uli Sauter, in welchem er über dessen Erinnerungen an die Schüler:innen unserer Schule sprach.
Der alljährliche MSM-Schreibwettbewerb für alle Schüler:innen der Jahrgänge 5 bis 13 hat begonnen. Bis zum 3. April können spannende, schöne und abwechslungsreiche Geschichten rund um das Thema Unterwegssein geschrieben werden.
Die Zirkus-Gala war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Dem Motto „Memories" wurden die diesjährigen Vorstellungen voll und ganz gerecht.
Am Mittwoch, den 21.Dezember 2022 besuchte die Klasse 10f im Rahmen des Kunstunterrichts das Folkwang-Museum in Essen.
Die Klassen des 10.Jahrgangs besuchten am Mittwoch und Donnerstag mit den Jugendoffizieren der Bundeswehr die Bundesstadt Bonn.
Im Dezember hat die Klasse 6a der Spenden für die ökumenische Obdachlosen-Initiative „Gasthaus“ in Dortmund gesammelt.
Der Projektkurs von Martin Wiertel aus dem 12. Jahrgang hat am Donnerstag, den 11. Januar das Landesarchiv in Münster besucht.
Am Wochenende des 20./21.Januars findet die diesjährige Zirkusgala statt. Der Ticketverkauf hat bereits begonnen.
Die Maria Sibylla Merian-Gesamtschule wünscht allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit. Zudem wünschen wir allen einen guten Start in das Jahr 2023.
Informationen zum Anmeldeverfahren für die Oberstufe Die Anmeldungen erfolgen immer über das Portal schueler-online, für das ihr durch eure Schule ein […]
Am Montag nahm der 8. Jahrgang an einem gewaltpräventiven Projekt des TheaterTill teil.
Zum dritten Mal verwandelte sich auch dieses Jahr die Schulküche in eine Weihnachtsbäckerei.
Am Dienstag, den 13.12.2022 besuchte unsere SV gemeinsam mit der Sportjugend Bochum den Landtag in Düsseldorf.
Die Stolperstein-AG aus den Klassen 10b und 10c besuchte am Donnerstag, den 8.Dezember 2022 bei ihrer Recherche zu Edmund und Moritz Schnitzer das Landesarchiv in Münster.
Informationen zum Tag der offenen Schule Der Tag der offenen Schule findet in diesem Schuljahr am 3.Dezember 2022 statt. Er […]
Bei diesjährigen Vorlesewettbewerb an der MSM konnte Emilia mit ihrer Leseleistung überzeugen und belegte den ersten Platz.
Am Wochenende des 21.10.2022 wurde die Schüler:innenvertretung der MSM in den Bundestag nach Berlin eingeladen.
Die Jungen der Wettkampfklasse II unserer Schule sind am vergangenen Donnerstag Stadtmeister im Basketball geworden! Mit drei Siegen und ohne Niederlage konnte sich das Team gegen die Bochumer Konkurrenz durchsetzen.
Zum Tag der offenen Schule programmierte die Redaktion die neue Homepage.